Druckfrisch – meine erste Zeitung

Gepostet von am 12. April 2016 in In eigener Sache | Keine Kommentare
Druckfrisch – meine erste Zeitung
Sie liegt vor mir. Heute ist die erste Ausgabe der Zeitung „Studieren in Anderswo“ ausgeliefert worden.

Zusammen mit dem Herausgeber der Zeitung Kai Schirdewahn (Finde Communications, Studieren in Anderswo) und Cordula Nartusch (Redaktion Nartusch) habe ich die Zeitung entwickelt, wobei mein Part aus dem kompletten Gestaltungskonzept und dem Layout bestand.

Studieren in Anderswo, Ausgabe 01/2016Studieren in Anderswo wird viermal im Jahr erscheinen. Es ist als Ergänzung zum Online-Magazin konzipiert, das Studenten Lust auf ein Auslandsstudium abseits der Erasmus-Autobahn machen soll. Studieren in Anderswo berichtet über ungewöhnliche Studienorte, interviewt Studenten, die ungewöhnliche Studienwege gewählt haben und gibt Ratschläge zum Studium im Ausland. Schwerpunkte dieser Ausgabe: Medizin, Tiermedizin und Europas Osten.

In der Zeitung blättern

Studieren in Anderswo, Ausgabe 02/2016Nachtrag: am 7. Juli ist die zweite Ausgabe erschienen. Schwerpunkte dieser Ausgabe: Wirtschaft, Jura und Europas hoher Norden.

Schreibe einen Kommentar

Die Cookies dieser Website dienen nur der Funktion der Site. Sie sammeln keine persönlichen Daten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, sonst funktioniert die Site nicht richtig. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Diese Cookies tun aber nichts böses.

Schließen